Abend am See

- Fleischwurst - Thunfisch - Leberwurst - Teewurst - Blutwurst -
Hach, ironische Welt.

Es war einmal ein kleines rosanes Prinzesschen, das den ganzen Tag Nintendo zu spielen pflegte und dabei ständig Muffins aß.

Das Prinzesschen hatte einen Hofstaat voller gleicher Mädchen, die alle vorgaben, ihr treu zu sein. Doch sobald das Prinzesschen einmal nicht Nintendo spielte oder Muffins aß, oder auch sonst nichts tat was der Hofstaat von ihr verlangte, so wurde über das Prinzesschen geredet.

Nun stand das Prinzesschen so unter schlechtem Einfluss, dass es begann, Muffins mit Berauschender Wirkung zu essen. Immer und ständig, und dies auf Flugblättern überall zu verkünden.

Ihr Hofstaat hieß dies gut, doch es gab einen ekligen Giftpilz im Wald, der dies nicht guthieß. Als das Prinzesschen eines Tages durch den Wald hüpfte, sprach der eklige Giftpilz auf die Flugblätter an, und darauf, dass das Prinzesschen früher nie Muffins mit berauschender Wirkung gegessen hätte.

Da das Prinzesschen Wirklichkeit und Traumwelt lange nicht mehr unterscheiden konnte, begann es sich einzureden, der Giftpilz hätte Schlecht Zeugnis über sie abgelegt.

Doch wie es so kommen sollte, vertrugen sich der Giftpilz und das Prinzesschen wieder.

Doch der Hofstaat redete weiter schlecht über den Giftpilz, und das Prinzesschen musste eine falsche Fassade aufbauen, in der es mit dem Giftpilz wieder im reinen war, dem Hofstaat jedoch ständig verkündete, der Giftpilz sei furchtbar.

Nun geschah es, dass das Prinzesschen einen großen Ball gab, bei dem alle ihre Hofstaatmädchen, Freunde und weite Bekannte eingeladen waren, außer der Giftpilz.

Als der Giftpilz feurig vor Wut fragte, warum dies der Fall wäre, so antwortete sie, dass der Giftpilz schlecht Zeugnis über sie abgelegt hätte, und das in Bezug auf die Berauschenden Muffins.

 

Und die moral der Geschicht? Trau einem Falschen Prinzesschen nicht.

 

20.3.10 11:22


Werbung


Sporty Spice.

Das bin ich jetzt.

Ich bin ja so fleißig geworden  

Schon am Dienstag war ich mit Aida Schwimmen. Am Mittwoch habe ich Sportunterricht in der 10. und 11. gehabt und bin danach nochmal Schwimmen gegangen!!

Aber naja, wie es auch immer ist, musste man gewisse sehr faule Menschen dazu zwingen mitzukommen, ich weiß ich sollte keine Namen nennen, aber Aysha und Alina mussten abgeholt werden damit sie mitkommen! :D

Bei Alina ist das ja nichts neues. Alina verschanzt sich sehr gerne in ihrem Zimmer und kommt erst dann mit, wenn man bereits schon vor ihrer Tür steht und sie förmlich aus ihrem Zimmer reißt!

Naja, jedenfalls fühle ich mich körperlich gestählt. Wie eh und je! Ich bin jetzt Sporty Spice.

 

Auf die Biologieklausur ist an dieser Stelle nicht weiter einzugehen, ich will mir meinen Tag nicht versauen. Es scheint die Sonne und alles ist wunderbar :O Und ich hatte die ersten 4 Stunden frei (Herzliche Grüße an Alina die jetzt grade Religion und Mathematikunterricht hat <3) und werde gleich gemächlich zur Schule tuckern.

Hat irgendwer für den Spanisch Vokabeltest gelernt? :D Hachja, wer brauch schon Abitur. :D 

Ich sollte erwähnen dass ich grade schon mit dem Hund raus war, das unterstützt mein Sporty Spice-Image nocheinmal.

Ich brauche neue Kleidung. Alina kommt mit, hab ich schon beschlossen.

Nun denn liebe Freunde, auf in die Schule!

 

LG <3

18.3.10 10:53


Erfolgreich wie eh und je.

Guten Tag meine lieben Leidensgenossen.

Ich habe zwar noch keine große Leserschaft (An dieser Stelle ein herzliches "Hallo!" an Alina, welche zur Zeit als einzige diesen Blog zu lesen vermag), aber trotzdem erzähle ich mal etwas meines unglaublich schönen Tages. Nicht.

 

Da wir ja alle unglaublich riesige Mathegenies sind, kann man sicherlich nicht verstehen, wie so ein kluger, charmanter, gutaussehnder und symphatischer junger Mann, so einer wie ich es bin, in Mathematik dermaßen verkacken kann.

Aber weißte was? Drauf Geschissen! emotion

Nunja. Der Tag kann natürlich nur besser werden. Nach diesem großen Erfolg der Mathematikklausur bin ich sehr gewillt, meinen restlichen Tag mit sinnloser Biologie-Lernerei zu verschwenden. Aber was macht man nicht alles um nicht völlig abzukacken

 

Nundenn, ich hoffe dieser Eintrag wirkte nicht so sarkastisch. Das war ja mit Sicherheit nicht beabsichtigt.

Nächstes Wochenende werde ich Alina zwingen zu Cosacks zu gehen.

Alina, stelle dich darauf ein. Es gibt kein entrinnen! 

16.3.10 14:41


Ich liebe Alinas Intellekt :D

Bennet (09:50 PM) :
Man erspäht sich morgen zur 8. Stunde der Schule.
alina (09:51 PM) :
so sei dies glück auch auch der eurigen seite. aufdass wir uns am morgigen tage erneut erblicken
alina (09:51 PM) :
 zu r8 stunde? :O
alina (09:51 PM) :
porque?
Bennet (09:51 PM) :
:-D
Bennet (09:51 PM) :
8 Uhr heißt das
alina (09:51 PM) :
tus nicht D:
alina (09:51 PM) :
ich werde deutsch ohne dich nicht aushalten >
alina (09:51 PM) :
achso :-D
alina (09:51 PM) :
<3
Bennet (09:51 PM) :
Die Turmuhr schlägt zur 8. Stunde = acht uhr
alina (09:51 PM) :
hast recht ;D
15.3.10 21:53


:O Huge Amount of Shit!

Blablabla und schon wieder bin ich hier gelandet :D

 

Alina<3

15.3.10 21:43


Gratis bloggen bei
myblog.de